Gin

Ergebnisse 1 – 16 von 25 werden angezeigt

Gin aus der Flasche

Woher stammt Gin? Der erste Wacholderschnaps “Genever” wurde vom Arzt  Franciscus Sylvius erstmals Mitte des 17. Jahrhunderts gebrannt. Den Namen “Gin” bekam der Branntwein auf den britischen Inseln. Die kohlenhydrathaltigen Ausgangsstoffe Getreide oder Melasse werden gebrannt und den Geschmack erhält der Spirituose mithilfe von Gewürzen und Aromen. Bei der Gin-Herstellung können 120 Wirkstoffe und Aromen genutzt werden, was für eine große geschmackliche Vielfalt sorgt. So kann man die Hauptsorten London Gin, Destillierter Gin, Dry Gin usw. immer wieder neu entdecken. Mache Dir selbst mit unseren hochwertigen Sirupen eine Freude oder Deinen Freunden und Verwandten ein Geschenk.

Menü
0
    0
    Dein Warenkorb
    Dein Warenkorb ist leer.Zurück zum Shop
      Kalkuliere Versand
      Gutschein einlösen